Markt Sulzbach a.Main Markt Sulzbach a.Main
Foto gemeindehaus-und-kirche-02.JPG
Landschaft mit Mainbrücke
Unsere Brücke
banner_openair.jpg

Sulzbacher Konzertwoche - Anne Luisa Kramb und Julius Friedrich Asal "Rising Stars"

Uhr

Veranstalter:
Markt Sulzbach a.Main
Veranstaltungsort: St. Anna Kirche
Spessartstr.
63834 Sulzbach a. Main
Als kulturelles Highlight in der Vorweihnachtszeit hat sich die Sulzbacher Konzertwoche weit über die Grenzen Sulzbachs hinaus einen Namen gemacht. Bereits zum 18. Mal lädt der Markt Sulzbach am Main in diesem Jahr zur Konzertwoche in die historisch bedeutsame St. Anna Kirche ein. Freuen Sie sich auf einen besonderen Konzertgenuss mit den beiden jungen Ausnahmetalenten Anne Luisa Kramb und Julius Friedrich Asal. Die Karten für die einzelnen Konzerte erhalten Sie voraussichtlich ab Ende September im Vorverkauf im Rathaus Sulzbach im Bürgerservicebüro, Ebene 1, Zimmer 1 (Telefon 06028-97120) oder an der Abendkasse. Preis Vorverkauf: 12€ / ermäßigt 10€ Abendkasse 14€ / ermäßigt 12€ Informationen zu den Künstlern und zum Programm finden Sie hier.

Anne Luisa Kramb, geboren 2000 in Aschaffenburg, spielt seit ihrem 4. Lebensjahr Violine. Mit Beginn des Wintersemesters 2016/17 nahm sie ihr Studium bei Sophia Jaffe an der Kronberg Academy und der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt auf.

Sie hat bereits eine Vielzahl von Preisen errungen und ist Gewinnerin wichtiger internationaler Entscheide, so des Paganini-Wettbewerb 2014 in Lignica, des Telemann-Wettbewerb in Poznan und des Bacewicz-Wettbewerb in Lodz, beide im Jahr 2015. In diesem Jahr nahm Anne Luisa Kramb u.a. erfolgreich am renommierten Menuhin-Wettbewerb in London und dem Internationalen Knopf-Wettbewerb in Düsseldorf teil.

Als Solistin trat sie bereits mit dem Philharmonischen Orchester Gießen und dem Göttinger Symphonieorchester auf. Die junge Geigerin spielt eine Violine von Enrico Rocca aus dem Musikinstrumentenfonds der Dt. Stiftung Musikleben.

Anne Luisa Kramb wird am Flügel begleitet von dem jungen Pianisten Julius Friedrich Asal, geboren 1997. Er studiert zurzeit bei Prof. Oliver Kern an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt. Diese zeichnete ihn innerhalb eines halben Jahres gleich dreifach in besonderer Weise aus: So erspielte er sich den Steinway Preis 2015 sowie die Nominierung für den Deutschen Hochschulwettbewerb 2016 und bekam zudem mit seinem Klaviertrio den Förderpreis beim Kammermusikwettbewerb der Polytechnischen Gesellschaft.

Darüber hinaus machte er bei Internationalen Klavierwettbewerben immer wieder auf sich aufmerksam. 

In dieser Konzertreihe präsentieren die beiden jungen Künstler Werke von Claude Debussy, Robert Schumann, Cécile Chaminade, Béla Bártok, Johannes Brahms und Maurice Ravel.

Kontakt

Markt Sulzbach a.Main
Hauptstraße 36
63834 Sulzbach a.Main
Telefon: 06028 9712-0

Öffnungszeiten

Mo.-Fr. 8.00 - 12.00 Uhr
Dienstag 14.00 - 16.00 Uhr
Mittwoch 14.00 - 18.00 Uhr

Zusätzlich können Termine mit 2-tägiger Anmeldefrist zu folgenden Zeiten telefonisch vereinbart werden:
Montag bis Freitag von 7.00 - 8.00 Uhr+Mittwoch von 18.00 - 19.30 Uhr

undefined        undefined