Markt Sulzbach a.Main Markt Sulzbach a.Main
Haus der Begegnung mit St. Anna Kirche.jpg

Haus der Begegnung

Das Haus wurde in den Jahren 1703 - 1705 erbaut. Es war als Bauern- und Wohnhaus konzipiert, mit einem Wohngebäude und integrierten Stallungen, einer großen tennenartigen Scheune und   einem dahinter liegenden Hausgarten. Das Scheunengebäude dürfte um das Jahr 1846 errichtet worden sein.

Da das Wohnhaus ca. 80 Jahre älter als die denkmalgeschützte St. Anna Kirche ist, lag es damit auch in unmittelbarer Nähe der ehemals dort stehenden Anna Kapelle. Es ist  heute eines der ältesten Häuser Sulzbachs und hat über 300 Jahre viele Menschen kommen und gehen gesehen. Das Haus war über Jahrhunderte auch mehrmals erweitert und umgebaut worden - steht aber nicht unter Denkmalschutz, sondern nur der Torbogen aus dem Jahre 1711 steht in der Denkmalschutzliste. Auch Bürgermeister Lebert hatte seine Wohnung anfangs des 20. Jahrhundert in diesem Haus (s. Foto).

Als die Eigentümer im Jahr 2003 das Haus verkaufen wollten, weil sie aus Sulzbach weggezogen waren, gab es mehrere Interessenten für den Kauf. Dem Markt Sulzbach a. Main gelang es durch Geltendmachung des sog. Vorkaufsrechtes im Jahr 2005 Eigentümer des gesamten Anwesens zu werden. Es war allerdings klar, dass eine Sanierung des Gebäudes nur mit Unterstützung von staatlichen Mitteln aus der Städtebauförderung umgesetzt werden konnte.

Nach mehreren Gesprächen mit der Regierung von Unterfranken konnte im Jahre 2008 ein Konsens gefunden werden das gesamte Anwesen zu einem Haus mit multifunktionaler Nutzung umzubauen - das Haus der Begegnung war geboren. Im Rahmen des Förderprogrammes "Stadtumbau West" konnten rund 800.000 € an Fördergeldern durch den Freistaat Bayern ausgeschüttet werden. Die Baukosten beliefen sich auf rund 2 Mio €. Das Architekturbüro B III aus Aschaffenburg war für die Plankonzeptionen und die Umsetzung der Sanierung verantwortlich.

Nach einer Bauzeit von über einem Jahr (Juni 2009 - August 2010) wurde das Anwesen am 05. September 2010 feierlich eingeweiht.

Kontakt

Markt Sulzbach a.Main
Hauptstraße 36
63834 Sulzbach a.Main
Telefon: 06028 9712-0

Öffnungszeiten

Mo.-Fr. 8.00 - 12.00 Uhr
Dienstag 14.00 - 16.00 Uhr
Mittwoch 14.00 - 18.00 Uhr

Zusätzlich können Termine mit 2-tägiger Anmeldefrist zu folgenden Zeiten telefonisch vereinbart werden:
Montag bis Freitag von 7.00 - 8.00 Uhr+Mittwoch von 18.00 - 19.30 Uhr

undefined        undefined