Markt Sulzbach a.Main Markt Sulzbach a.Main
Foto gemeindehaus-und-kirche-02.JPG
Landschaft mit Mainbrücke
Unsere Brücke
banner_openair.jpg

Sulzbacher Konzertwoche - Nicolas Vollmuth und Maria Franzke „Ausgezeichnete junge Talente“

Uhr

Veranstalter:
Markt Sulzbach a.Main
Veranstaltungsort: St. Anna Kirche
Spessartstr.
63834 Sulzbach a. Main
Als kulturelles Highlight in der Vorweihnachtszeit hat sich die Sulzbacher Konzertwoche weit über die Grenzen Sulzbachs hinaus einen Namen gemacht. Bereits zum 19. Mal lädt der Markt Sulzbach am Main in diesem Jahr zur Konzertwoche in die historisch bedeutsame St. Anna Kirche ein. Freuen Sie sich auf ein besonderes Klavierkonzert dem jungen Talent Nicolas Vollmuth und Maria Franzke, seiner Musiklehrerin bei „Ausgezeichnete junge Talente“. Mit diesem Sonderkonzert wird im Rahmen der Sulzbacher Konzertwoche eine Plattform für den musikalischen Nachwuchs geschaffen. Junge Musiker, die Preise bei Wettbewerben gewonnen haben, erhalten die Möglichkeit sich einem größeren Publikum zusammen mit ihren Lehrern zu präsentieren Weitere Informationen zu den Künstlern sowie den Eintrittspreisen erfahren Sie im weiteren Text.

Infos zu den Eintrittskarten

Die Eintrittskarten für dieses Konzert erhalten Sie im Rathaus Sulzbach. --Eintritt 10,00 € im Vorverkauf, 12,00 € an der Abendkasse. Ermäßigung um 2,00 € für Schüler ab 17 Jahre, Studenten, Schwerbehinderte sowie Inhaber der Ehrenamtskarte.  

Schüler von 13-16 Jahre bezahlen 5,00 € im VVK bzw. 6,00 € an der AK. Eintritt frei für Kinder bis einschließlich 12 Jahre.

Die Eintrittskarten können Sie auch online kaufen. Zur Online-Kartenbestellung dem Link folgen   http://www.kombn-mil.de/sulzbach/kartenbestellung.php

Weitere Informationen erhalten Sie im Rathaus Sulzbach unter der Telefon-Nr. 06028-971212.

Nicolas Vollmuth

Nicolas hat im Alter von 6 Jahren mit dem Klavierspielen begonnen. Mit 6,5 Jahren wechselte er zu Herrn Blüder an der Musikschule Obernburg, der sich mit seinem Wissen und Einfühlungsvermögen als idealer Lehrer für Nicolas erwies. Ihm blieb er auch bis zu dessen Wechsel nach Warendorf treu.

Mit 7 Jahren wurde er an der Musikhochschule Frankfurt vorgestellt und sofort als Vorschüler angenommen.  Dort wurde auch sein absolutes Gehör festgestellt. So konnte er damals schon auf dem Klavier angeschlagene Akkorde bis zu 6 Tasten blind  nach einzelnen Tasten verifizieren.

Schon mit 14 Jahren hat er in Aschaffenburg als Dirigent in einem gemischten Chor begonnen und 2017 nach einer gut bestandenen Prüfung sein Diplom als „staatlich anerkannter Chorleiter“ erhalten.

Nicolas kann eine Vielzahl von Preisen aufweisen, die er im Laufe der Jahre errungen hat:

9 mal  1. Preis beim Willy- Bissing Klavierwettbewerb Hanau
1.- bis 3. Preise bei  nationalen und internationalen Wettbewerben.
6 mal  1. Preise beim Regionalwettbewerb
4 mal  2. Preise beim Landeswettbewerb
1 mal  1. Preis beim Landeswettbewerb
1 mal  2. Preis beim Bundeswettbewerb
Ernennung zum Chorleiter mit Urkunde des Bayerischen Ministeriums.

Maria Angelika Franzke

Maria Angelika Franzke begann ihre musikalische Ausbildung im Alter von 5 Jahren. In ihrer Jugend erlangt Maria Franzke eine Vielzahl von Preisen bei dem Wettbewerb Jugend Musiziert, so erreicht sie unter anderem im Jahr 2005 in der Solowertung die Höchstpunktzahl von 25 Punkten und einen 1. Preis auf Bundesebene.

Ihre Ausbildung beginnt sie im Alter von 14 Jahren als Jungstudentin in der Klasse von Prof. Bernd Zack an der Hochschule für Musik und Theater in Rostock zu lernen. 2009 setzt sie ihr Studium in der Klasse von Prof. Christian Wilm Müller an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar fort. Nach Fertigstellung des Vordiploms in Weimar wechselt sie 2011 an die Musikhochschule Münster in die Klasse von Prof. Michael Keller. Seit 2012 ist die Künstlerin Stipendiaten der Yehudi-Menuhin-Stiftung "Live Music Now" und erhält durch das Stipendium mehrere Konzertaufträge. Im April 2014 gewinnt die Pianistin zusammen mit ihrem Ensemble den 1. Preis des internen Hochschulwettbewerbes "Bläser Plus".

Nach ihrem Abschluss des Studiums in Münster, beginnt die Pianistin das Studium an der „Folkwang Universität der Künste“ in Essen im Masterstudiengang „Neue Musik“ und absolviert zusätzlich ein Zertifikatsstudium an der Musikhochschule Münster. Im Sommer 2016 schließt Maria Angelika Franzke beide Studiengänge mit hervorragenden Ergebnissen ab.

Kontakt

Markt Sulzbach a.Main
Hauptstraße 36
63834 Sulzbach a.Main
Telefon: 06028 9712-0

Öffnungszeiten

Mo.-Fr. 8.00 - 12.00 Uhr
Dienstag 14.00 - 16.00 Uhr
Mittwoch 14.00 - 18.00 Uhr

Zusätzlich können Termine mit 2-tägiger Anmeldefrist zu folgenden Zeiten telefonisch vereinbart werden:
Montag bis Freitag von 7.00 - 8.00 Uhr+Mittwoch von 18.00 - 19.30 Uhr

undefined        undefined